Nadicare® Solutions GmbH

Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Nicht allein die umweltfreundliche Eigenschaft der giftfreien Produkte lässt sich als nachhaltig bezeichnen, sondern auch der luftreinigende Nebeneffekt optimiert urbane und ländliche Luftqualität auf natürliche Weise, durch die Kraft von Licht und Sauerstoff.

Stickoxide aus Autoabgasen belasten die Luft und Umweltschutz in unseren Innenstädten. Sie verursachen zahlreiche Schäden und erhöhen Krankheitsrisiken wie Atemwegsbeschwerden und andere. Unser Produkt ist in der Lage mehr als 85 % der schädlichen Gase, z. B. Abgas-Stickoxide (NOx), Formaldehyd, Benzol und VOC (flüchtige organische Verbindungen) in unserer Umwelt schnell und wirkungsvoll zu beseitigen. Giftige Stickoxide werden hauptsächlich zu unbedenklichen Nitraten reduziert und können so vom Regen einfach weggewaschen werden.

Zum Beispiel sind Luftreinigungsgeräte in der Ökobilanz  ganz eindeutig im Nachteil, weil sie die Umwelt schon bei der Herstellung und beim Transport zum Käufer belasten, Strom verbrauchen, Lärm machen und laufend Abfall in Form schadstoffgefüllter Filter produzieren.

Es ist also überhaupt keine Frage, dass unsere Methode der Raumluftreinigung wesentlich preiswerter und noch dazu ökologischer ist.
Das ist Nachhaltigkeit im besten Sinne und fördert den Umweltschutz.!

 

Natürlich nachhaltiger Nebeneffekt für den Umweltschutz

 

Auch wir von Nadicare haben uns zum Ziel gesetzt, unseren Beitrag zum Emissionziel zu leisten.
Nadicare TiO2-Technologie® eröffnet uns hier ganz neue und ungeahnte Möglichkeiten. So belegen seriöse wissenschaftliche Untersuchungen, dass etwa 1.000 m2 beschichtete Fassaden unsere Luft in nur 12 (Licht)-Stunden ebenso wirksam reinigen wie ca. 70 große Laubbäume.

Titandioxid (Tio2) ist nicht nur ungiftig sondern sogar als Lebensmittelzusatz (E171) zugelassen! Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Titandioxid ist das am häufigsten verwendete Weißpigment. Aufgrund seiner hervorragenden technischen Eigenschaften findet es breite Verwendung in fast allen Branchen und Wertschöpfungsketten: zum Beispiel in Farben, Lacken, Kunststoffen oder bei der Papierherstellung.

Bei TitanProtect® wird Titandioxid in eine Matrix wie Bindemittel mit einer „Sol-Gel“–Lösung gebunden. Es liegt somit nicht als Staub vor, sodass eine sichere Anwendung gewährleistet ist.

 

 

Nachhaltige Industrie

Nachhaltigkeit und Verantwortung im Bereich Umweltschutz bilden das Herzstück der Tätigkeiten von TDMA.

TDMA

Die Titanium Dioxide Manufacturers Association (TDMA) vertritt die wichtigsten Produzenten von Titandioxid (TiO) und ist seit 1974 deren Interessenvertretung in Europa.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit
5 (100%) 5 vote[s]

%d Bloggern gefällt das: